Käse – Plausch in Basel

Aktualisiert: 2. März

#mirschaffedas

Ganz nach dem Motto «e chli stinke muess es» finden und lernen Sie in diesem Beitrag nebst Lokalen für ein feines Raclette oder ein cremiges Fondue auch fünf spannende Fakten zum Schweizer Käse kennen. Wir zeigen Ihnen wo Sie den leckersten Käse kaufen und dies alles zum Geniessen im Herzen von Basel.




Käse – Hütten

Sissacherfluh

Geniessen Sie in einer der fünf gemütlichen Häuschen das berühmte Fluh-Käse-Fondue oder ein feines Racelette. Dazu ein Glas von einem regionalen Wein und zum Dessert ein Fluhkaffi mit Meringue.


Bis zu 27.03.2022 können Sie hier ein Häuschen reservieren.


Baracca Zermatt:

Bis Ende März können Sie ganz in der Nähe vom Zolli Basel ein feines Fondue oder Raclette geniessen. Bevor der Frühling endgültig da ist, könne Sie in der Baracca Zermatt nochmals in ein Winterland eintauchen und ein Hauch von Zermatt in mitten von Basel erleben.

Hier können Sie noch heute ihre Reservierung tätigen.



Fondue Stübli:

Im Fondue Stübli am Steinenberg 7 wird noch bis zum 4. März 2022 in urchiger Atmosphäre ein Fondue serviert. Nebst dem feinen Fondue wird ein Trockenfleischplättli oder Salat zur Vorspeise serviert und dank den Meringues mit Rahm zum Dessert, sind Sie kulinarisch verwöhnt.

Reservieren Sie sich hier Ihren Lieblingsplatz im Fondue Stübli.


Hafechäs

Im Hafechäse direkt am Rhein steht die urgemütliche Fonduebeiz. Lassen Sie sich das authentische Fribourger Moité-Moité noch bis Ende März servieren.

Hier können Sie sich einen Platz reservieren und ihr Fondue geniessen.


Käsespezialitäten in Basel kaufen

Im Wirth`s Huus können Sie zwischen auserlesenen Käsesorten und weiteren Delikatessen ein traditionelles Unternehmen unterstützen und sich Ihren Einkauf genüsslich schmecken lassen. Besuch Sie hier die Webseite oder direkt vor Ort an der Colmarerstrasse 10 in Basel.


5 Fakten zu Käse

  1. 10 Liter Milch werden für ein Kilo Käse benötigt.

  2. In der Schweiz wird aus 40% der gesamten Milch Käse produziert.

  3. 700 Käsesorten werden in der Schweiz hergestellt. Die Auswahl von mild bis rezent und weich bis hart sind so gross, dass für jede/n Käseliebhaber/in etwas dabei ist.

  4. Da bei der Käseherstellung keine künstlichen Zusätze noch genetisch veränderte Substanzen eigesetzt werden, ist der Schweizerkäse ein 100% Naturprodukt.

  5. Laktosefreier Käse: Halbhartkäse, Hartkäse und Extrahartkäse enthalten keine Laktose. Da bei der Käsereifung der Milchzucker vollständig abgebaut wird. Daher können diese Sorten auch bei Laktoseintoleranz gegessen werden.

Quelle:

https://baracca-zermatt.ch/bs/

https://www.fondue-stube.ch/#home

https://www.myswitzerland.com/de-ch/erlebnisse/sommer-herbst/sommerferien/sommergeschichten/11-fakten-rund-um-den-schweizer-kaese/

https://kaese-spezialitaeten.ch/

https://sissacherfluh.ch/


Bild: Emmi Group


176 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen